Service
Der Eggenthaler Wolfgang Roll unterstützt Stromkunden bei Anbietern und Tarifen

Für viele Verbraucher ist der Strompreis ein wunder Punkt: Einerseits kann mit den immer weiter steigenden Kosten niemand zufrieden sein, andererseits bleiben die Kunden dennoch ihren Energieunternehmen treu. 'Über 40 Prozent der Kunden sind noch in den meist teuren Grundtarifen. Da besteht ein großer Aufklärungsbedarf', sagt Wolfgang Roll.

Der Eggenthaler betreibt mit der „Energie Süd“ ein nach eigenen Angaben in Deutschland einzigartiges Unternehmen zur Optimierung von Stromlieferverträgen für Kleinverbraucher.

Inzwischen seien es bundesweit rund 1.300 Strom- und 800 Gasanbieter, sagt Roll. Die Folge seien zum Teil deutliche Preisunterschiede - doch viele Kunden blieben aus Unwissen oder sogar Bequemlichkeit bei ihren alten Anbietern und deren Grundtarifen, ohne aus der Liberalisierung persönlichen Nutzen zu schlagen.

Dem will der 55-Jährige mit seinem Unternehmen 'Energie Süd' etwas entgegensetzen: Gegen eine einmalige Gebühr können Privatleute und Gewerbetreibende in den Energiepool eintreten.

Mehr über Wolfgang Rolls Unternehmen und wie man mit seiner Firma beim Strom ganz leicht Geld sparen kann finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.09.2013 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ