Buchloe
Den Sonnenbahnhof erreicht

Mit einem Festgottesdienst in der Buchloer Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt wurden am vergangenen Freitag die Realschüler verabschiedet. Zahlreiche Absolventen der Staatlichen Realschule Buchloe, ihre Familien und Lehrer erlebten einen Gottesdienst, der das Thema Glück und die Menschlichkeit im Umgang mit anderen in den Vordergrund rückte.

Anschließend an den Gottesdienst wurden in der Aula der Realschule die Abschlusszeugnisse feierlich überreicht.

Schulleiterin Magdalena Schmid verglich in ihrer Festrede die Realschulzeit des diesjährigen Abschlussjahrganges mit einem Schnellzug, dem «RS Buchloe Express», der nun nach sechs Jahren Fahrt endlich den «Sonnenbahnhof» erreicht hat. Nun sei es für die Mitreisenden an der Zeit, umzusteigen.

«Der Wind ist da, nun müsst ihr nur die Segel richtig setzen», meinte auch Josef Schweinberger. Dabei hatte sowohl Buchloes Bürgermeister als auch Schulleiterin Schmid an diesem Tag allen Grund, stolz auf die Buchloer Absolventen zu sein: 35 der insgesamt 142 Schülerinnen und Schüler erhielten ein Abschlusszeugnis mit Noten im Bereich von 1,09 bis 1,91 (siehe Info-Kasten).

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von der kleinen Schulband und der Rockband der Realschule. Im Anschluss lud der Elternbeirat noch zu einem Stehempfang ein, um den Abschlussjahrgang gebührend zu feiern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen