Verhandlung
Dem Nachbarn in den Schritt geboxt? Streit in Riezlern endet vor Gericht

Hat die 58-Jährige ihrem Nachbarn in den Schritt geboxt oder nicht? Dieses Detail eines wohl schon lange schwelenden Nachbarschaftsstreits aus Riezlern hatte am Dienstag das Landesgericht in Feldkirch, Vorarlberg, zu klären. Das Urteil des Richters: Nein.

Vielmehr wird die Sache nun an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet. Denn jetzt wird das angebliche Opfer verdächtigt, die Attacke erfunden zu haben.

Die schwere Körperverletzung soll am 14. August stattgefunden haben. Ein 79-Jähriger baute mit zwei Handwerkern eine Mauer an der Grundstücksgrenze zur nun freigesprochenen Nachbarin, als diese hinzutrat und aufforderte, ihr Grundstück zu verlassen und die dort geparkten Autos nicht zu verschmutzen.

Dann soll sie ihren Nachbarn von hinten umarmt und mehrfach in den Schritt geboxt haben, während dieser in gebückter Haltung am Hang unter ihr ein Schild hielt. Dadurch soll er unter anderem einen Leistenbruch erlitten haben, der elf Tage später von einem Arzt festgestellt wurde, so die Aussage des Opfers.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 15.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen