Dezember 2020
DB Regio rollt mit neuer Fahrzeugflotte im Allgäu an

DB Regio rollt mit neuer Fahrzeugflotte im Allgäu an (Symbolbild).
  • DB Regio rollt mit neuer Fahrzeugflotte im Allgäu an (Symbolbild).
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Die DB Regio Bayern rollt mit einer komplett neuen Fahrzeugflotte im Allgäu an. Vier moderne Fahrzeugtypen sollen im Allgäu für emissionsarme und kundenfreundliche Mobilität sorgen, teilt die DB auf ihrer Homepage mit. 

Demnach sollen auf den Regionalstrecken zwischen Kempten, München, Augsburg, Lindau und Ulm die Neufahrzeuge der Hersteller PESA und Alstom fahren. Im Allgäu will die DB 41 neue Fahrzeuge und 38 rundum-modernisierte Fahrzeuge einsetzen. Damit erhält die Region "eine der modernsten Nahverkehrs-Flotten in Deutschland", so die DB. Die neue Fahrzeugflotte soll bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 weitestgehend im Einsatz sein und bis zu 90 Prozent weniger Feinstaub-Emissionen verursachen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ