Kempten
Das Theater in Kempten eröffnet Spielzeit Mitte Oktober mit Empfänger verzogen

Mitte Oktober heißt es mit dem Tanzwerk 'Empfänger verzogen' Weltpremiere im Theater in Kempten. Wie das Theater heute bekannt gibt, wird das Stück von Jochen Heckmann am 16. Oktober im Rahmen des internationalen Festivals 'Emotion and Meaning in Music' erstmals aufgeführt.

Sowohl zum Festival als auch zur Uraufführung des Tanztheaters gibt es bereits am Sonntag den 11. Oktober ein Theatercafé. Dort wird das gesamte TIK-Team mit den Gästen Hintergründe zu den Produktionen geben. Auch ein Ausblick auf die gesamte Spielzeit 2009/2010 will das Theater bieten. Der Eintritt dazu ist frei.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen