Zukunft
Das Künstlerhaus in Kempten: Renoviert und startklar

21Bilder

Marode Toiletten, blätternde Farbe, schmuddeliger Boden: Das alles ist Vergangenheit. Nach umfangreichen Renovierungs- und Sanierungsarbeiten ist das Künstlercafé jetzt wie neu - zumindest fast.

Die Möbel sind die alten. Zwar teilweise neu bezogen, aber immer noch charmant, teilweise trashig (Plüschsofa), teilweise (fast) antik. Und das ist nach Meinung der beiden Pächter Marc Först und Tommy Leibfried auch gut so. Monatelang haben die beiden tatkräftig mit angepackt, selbst Elektrik verlegt, am Konzept gefeilt. Das Ergebnis: Schon in der Testwoche vor der eigentlichen Künstlerhaus jetzt aus, was hat sich getan?

Für viele Besucher wahrscheinlich am gravierendsten: Die Toiletten. Der Zustand der Herrentoilette vor dem Umbau war... unbeschreiblich. Dazu waren die Abflüsse oft verstopft, also auch technisch einfach kaputt. Die Herrentoilette ist in den ersten Stock gewandert, mehrere nagelneue Pissoirs, helle saubere Fliesen, im Vergleich zu vorher direkt luxuriös. Gut, man kann die Uhr danach stellen, wann der erste lyrische Klospruch und die erste künstlerisch wertvolle Zeichnung die neuen Fliesen zieren wird, aber das gehört - auch nach Meinung der Pächter - zum Ambiente des Künstlerhauses einfach dazu.

Die Küche strahlt in Edelstahl. Komplett neu die Einrichtung, ebenso wie die großzügige Theke. Auch die Bühne ist neu. Das Programm allerdings soll sich inhaltlich nicht allzu sehr ändern. Es wird weiterhin Improtheater geben, es wird weiterhin Konzerte geben, es wird weiterhin am Sonntag Abend den Tatort auf Leinwand geben. Nur eben alles technisch und organisatorisch besser, man hat den Eindruck: professioneller. Und das kann für die Zukunft des Künstlerhauses eigentlich nicht schaden.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019