Kaufbeuren
Das erklärte Ziel: 60000 Päckchen

Mit einem großen Fest soll am Freitag, 13. November, die bayernweite Hilfsaktion «Geschenk mit Herz» ihren diesjährigen Höhepunkt finden. Ab 16.30 Uhr kann jeder, der sich an der Aktion beteiligen will, sein Paket auf dem Kirchplatz der Stadtpfarrkirche St. Martin abgeben (siehe Info-Kasten). Den Besuchern wird eine bunte Show mit vielen Überraschungen geboten. Unter anderem wird BR-Chefreporter Martin Breitkopf die Spender interviewen. Ein Konzert mit der bekannten Sängerin Claudia Koreck steht ebenfalls auf dem Programm.

Viele ehrenamtliche Helfer

Unter vielen bayerischen Städten wurde Kaufbeuren ausgewählt, in diesem Jahr «Päckchenpartnerstadt» zu sein. Unterstützt wird die Aktion, die unter der Schirmherrschaft von Dr. Irene Epple-Waigel steht, von der Aktion «Sternstunden» des Bayerischen Rundfunks und vielen ehrenamtlichen Helfern. Epple-Waigel betonte bei einer Pressekonferenz im Kaufbeurer Rathaus, dass die soziale Schere auch in Bayern immer mehr auseinandergehe.

Erstmals auch in Bayern

Daher freue sie sich besonders, dass erstmalig auch Kinder bedürftiger Familien in Bayern mit Päckchen bedacht werden.

Darüber hinaus gehen die gespendeten Geschenke in diesem Jahr an Kinder im Kosovo, der Ukraine, Serbien, Albanien, Mazedonien, Rumänien, Moldawien, Sri Lanka, Brasilien, Simbabwe und Niger.

Aufgerufen sind nicht nur Einzelspender, sondern auch Kindergärten, Schulen, Vereine, Gruppen und Institutionen, Weihnachtspäckchen für Bedürftige zu schnüren und abzugeben.

Der Geschäftsführer von Humedica, Wolfgang Groß, zeigte sich sehr optimistisch: «Unser Ziel in diesem Jahr ist es, die beeindruckende Zahl von mehr als 40000 Geschenken aus dem Vorjahr noch zu steigern. Nach ersten Rückmeldungen rechnen wir mit bis zu 60000 Päckchen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen