Buchloe / Bolsterlang
«Das Beten üben und trainieren»

Von der schlechten Wettervorhersage ließen sich annähernd 500 Personen nicht irritieren und kamen zur Bergmesse an die Buchloer Hütte nahe der Mittelstation der Hörnerbahn. Zum dritten Mal veranstaltete der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) in Zusammenarbeit mit dem VfL Buchloe und der Kolpingfamilie Buchloe diese friedliche Demonstration für den christlichen Glauben.

Sportler senden Signale aus

Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst, der von Pfarrer Richard Dick (Mattsies) zelebriert wurde, von der Musikkapelle «Frohsinn» Lindenberg unter Leitung von Diana Seitz und den Immenstädter Alphornbläsern.

Solidarität vorleben

Manfred Ortlieb (Klosterlechfeld), schwäbischer Bezirksreferent «Kirche und Sport» des BLSV, wies in seinen Begrüßungsworten auf die vielen Gemeinsamkeiten zwischen Kirche und Sport hin, die es zu bewahren gilt. «Wir vom Sport wollen Zeichen setzen und dabei Signale aussenden.

Signale sind: alte Tugenden hoch zu halten und zu pflegen, Fairness, Kameradschaft, Hilfsbereitschaft, Integrationswillen, Ehrlichkeit und Solidarität vorzuleben - also christliche Wertvorstellungen», sagte Ortlieb.

«Ein Christ ist kein Exote»

In seiner Predigt spannte Pfarrer Richard Dick den Bogen vom Sport zur Kirche: «Wie der Sportler trainieren muss, so muss auch der Christ das Beten üben und trainieren. Als Christ ist man kein Exote. Alle hier Versammelten gehören zusammen und sind nicht alleine, denn Gott ist unter uns».

Mit Ball und Pfeife

Die Lesung und die Fürbitten wurden von Sportlern gesprochen, wobei sie mit Ball, Pfeife, Geldschein, Uhr und Kerze den Bezug zum christlichen Glauben herstellten.

«Bei Messe geht das Herz auf»

«Bei dieser Bergmesse geht jedem das Herz auf», freute sich Hubert Müller, Vorsitzender des VfL Buchloe. Er dankte allen, die zum Gelingen der Bergmesse beigetragen haben, insbesondere der Jugend der Skiabteilung, die für die Bewirtung sorgte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen