Kempten / Sonthofen
Dank ans Rote Kreuz für die Heimfahrt

«Herzlichen Dank» zollt dem Roten Kreuz in Sonthofen unser Leser Fredi Hanslmeier aus Kempten für einen «ungewöhnlich weiten Krankentransport».

Demnach sind zwei junge Männer innerhalb von 24 Stunden 1986 Kilometer gefahren, um Hanslmeier von einem Krankenhaus in Schleswig heim ins Allgäu zu bringen. Die Einsatzzentrale hatte ihm eine Abholung um 11 Uhr versprochen und trotz der großen Entfernung erschienen die Rotkreuzler pünktlich. «Ich bin schon lange Mitglied beim Roten Kreuz und hätte nie gedacht, diese Abholung in Anspruch nehmen zu müssen», sagt Hanslmeier erfreut darüber, wie gut das geklappt hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen