Umkleidekabinen
Dachverband türkischer Vereine in Kempten kritisiert Haltung des Stadtrats zu Neubau-Finanzierung

Der Dachverband türkischer Vereine in Kempten fordert von der Stadt den Neubau von Umkleidekabinen für 'Türk Sport' ohne finanzielle Belastung. 'Ich sage zwar nicht, dass wir als Menschen zweiter Klasse behandelt werden, aber wir werden einfach nicht ernst genommen', wettert Ilknur Altan als Vorsitzende des Verbandes, der sieben Vereine mit etwa 800 Mitgliedern vertritt.

Die jetzt benutzten Container bezeichnet Altan als 'Loch', das man weder eigenen Spielern noch Gästen zumuten könne. Oberbürgermeister Thomas Kiechle sagte auf Anfrage der Allgäuer Zeitung, dass er persönlich eine vollkommene Kostenübernahme der Stadt befürwortet und die Angelegenheit im nächsten Sportausschuss beraten lassen wird.

Es ist unstrittig, dass die heruntergekommenen Umkleidekabinen am Seggersbogen erneuert werden müssen. Der Dachverband türkischer Vereine fordert ein baldiges Handeln ein. 'Die Mitglieder des FC Türk Sport sind Steuerzahler der Kemptener Kommune und haben Anspruch auf finanzielle Unterstützung wie andere Sportvereine auch', sagt Altan. Seit Jahren werde über den Bau diskutiert und dann 'entweder verschoben oder niedergeschmettert'.

Mehr über die Diskussion um den Kabinen-Neubau und was den Verein besonders ärgert erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 14.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen