Dachser Spanien
Dachser in Kempten übernimmt Azkar aus Spanien

Der international tätige Logistikdienstleister Dachser erwirbt zum 15. Januar 2013 den spanischen Logistikdienstleister Azkar, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Dachser ist bereits seit 2008 mit zehn Prozent an seinem iberischen Logistikpartner beteiligt.

Azkar ist eines der größten Logistikunternehmen auf der Iberischen Halbinsel und in Spanien der Marktführer im industriellen Stückgutsegment. Das Unternehmen setzte 2011 rund 367 Millionen Euro um und beschäftigt über 3000 Mitarbeiter an 91 Standorten.

Zusätzlich sind rund 2000 externe Fahrer im Einsatz. Das Unternehmen bleibt auch nach der Übernahme unter der Leitung von José Antonio Orozco und dem derzeitigen Management-Team. Auch der Unternehmensname wird bis auf Weiteres unverändert beibehalten.

Für Bernhard Simon, Sprecher der Geschäftsführung von Dachser, ist der Zeitpunkt dieser Investition in Spanien auch ein Zeichen, dass Dachser an die Zukunft Europas glaubt. Ziel des Erwerbs ist, das zukünftige Wachstum beider Unternehmen zu sichern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ