CSU
CSU-Ortsverband Wiggensbach ehrt Landrat Gebhard Kaiser sowie weitere Mitglieder

2Bilder

40 Jahre für die CSU – und das in wichtigen Ämtern wie Bürgermeister, Landtagsabgeordneter, CSU-Kreisvorsitzender, und jetzt seit vielen Jahren Landrat: 'Gebhard Kaiser war und ist voll und ganz CSU’ler – und darauf sind wir als Ortsverband sehr, sehr stolz.' Solche Lobreden hielt sein Nachfolger als Kreisvorsitzender, Joachim Konrad aus Wertach, der ihn ja ohnehin schon zum 'Ehrenkreisvorsitzenden' gemacht hatte.

Bei der Ehrung wurden auch Ehefrau Brigitte Kaiser, die 'dank' der CSU manche Entbehrung hinnehmen musste, sowie andere verdiente Mitglieder nicht vergessen.

55 Jahre Mitglied ist Max Lederle; 45 Jahre ist Leopold Hiemer dabei; seit 40 Jahren, wie Gebhard Kaiser sind bei der CSU: Margit Pirzer, Magnus Dodel und Michael Abele. Für 35 Jahre wurden geehrt: Kassier Theo Huber, Rudolf Bader, Günther Schopp, Waltraud Anwander und Ludwig Fischer.

30 Jahre dabei sind Josef Maier und Hans Marcher. Seit 25 Jahren bei der CSU sind: Anna Maria Marbaise und Georg Notz.

Ehrungen gab es in Wiggensbach für langjährige Mitglieder des Ortsverbands. Auf dem Bild von links: Joachim Konrad (CSU-Kreisvorsitzender), Manfred Epple (Ortsvorsitzender), Gebhard Kaiser (Landrat) mit seiner Frau Brigitte, Waltraud Anwander, Margrit Pirzer, Günter Schopp, Theo Huber.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen