Landratswahl
CSU: Kandidatenkür für Landratswahl frühestens im Herbst

2Bilder

Die Bereitschaft von Landrat Hans-Joachim Weirather (Freie Wähler), im April 2012 erneut als Kreischef zu kandidieren, kommt für die übrigen Parteien nicht überraschend. CSU-Kreisvorsitzender Klaus Hole-tschek erklärt auf Nachfrage der Memminger Zeitung, dass er damit gerechnet und die Entscheidung keinerlei Auswirkungen auf die Kandidatensuche seiner Partei habe. «Wir haben im Vorstand ein Verfahren festgelegt und uns einen Zeithorizont gesetzt», so Holetschek. «Vor Herbst werden wir sicherlich nichts machen.»

Er könne es sich auch vorstellen, dass ein eigener Bewerber um das Amt des Landrats erst Anfang nächsten Jahres präsentiert werde. Die Entscheidung der anderen Parteien habe jedenfalls keinen Einfluss auf das Verfahren innerhalb der CSU. «Wir wollen einen guten Kandidaten aufstellen, dem ordnen wir alles andere unter», betont Holetschek.

Für Doris Kienle, Kreisvorsitzende der Grünen, war weniger die Bereitschaft Weirathers, nochmals zu kandidieren, eine Überraschung als vielmehr der Zeitpunkt. «Mich hat es gewundert, dass der Landrat und die Freien Wähler es nicht unisono bekannt gegeben haben.» Ob die Grünen selbst einen Kandidaten ins Rennen schicken werden, hängt laut Kienle vom Bewerber der CSU ab. Es habe parteiintern bereits Vorgespräche gegeben. «Die Überlegungen sind aber noch nicht abgeschlossen. Wir lassen uns da noch etwas Luft», erklärt die Kreisvorsitzende.

Auch die SPD will nach Angaben des Kreisvorsitzenden Helmut Koch «schauen, was die CSU macht». Bislang sei ein eigener Kandidat noch kein Thema gewesen. «Die Bereitschaft Weirathers für eine erneute Kandidatur war bereits unser Kenntnisstand», so Koch. Mehr gebe es dazu bisher nicht zu sagen.

«Wir sind froh, dass sich der Landrat so eindeutig geäußert hat», sagt der Fraktionschef der Freien Wähler, Alfons Biber. «Im kleinen Kreis» hätten die Freien Wähler bereits alles zu diesem Thema besprochen. Biber geht davon aus, dass die Nominierungsversammlung noch im April stattfinden wird.

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen