Festgottesdienst
Crescentiakloster feiert Ordensjubiläum von vier Schwestern

Vier Schwestern des Crescentiaklosters Kaufbeuren feierten bei einem Dankgottesdienst ihre Ordensjubiläen. Schwester Avellina und Schwester Maximiliana wurden vor 60 Jahren eingekleidet, Schwester Edith gehört seit 50 Jahren zu den Franziskanerinnen des Crescentiaklosters und Schwester Anna schaut auf 25 Jahre Ordensleben zurück. Klosterseelsorger, Pfarrer Nießner, zelebrierte den Festgottesdienst.

Er ging in seiner Ansprache auf die jeweilige Zeit des Ordenseintritts ein.

Schwester Maximiliana und Schwester Avellina haben sich kurz nach dem Krieg zu diesem Weg entschieden und sich ganz eingelassen auf den Ruf Gottes. Schwester Edith lernte das Ordensleben über ihre Tante kennen und erkannte darin auch ihre Berufung. Sie sorgte in den vergangenen 50 Jahren für eine gute und gesunde Küche an verschiedenen Einsatzorten. Immer noch bereitet sie liebevoll die Mahlzeiten der Schwestern im Institut zu.

Die jüngste Jubilarin, Schwester Anna, kam mit dazu, als ein Eintritt in eine Ordensgemeinschaft keine Selbstverständlichkeit mehr war. Heute leitet sie mit großem Engagement und Begeisterung das Internat Sankt Maria. 'Ich empfinde so einen Tag als das große Danke', sagte Generaloberin Schwester Regina Winter.

'Die Jubilarinnen haben sich über die vielen Jahre bedingungslos in den Dienst Gottes gestellt, um für die Menschen da zu sein. Das ist großartig.'

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen