Westendorf
Couragierter Autofahrer meldet sich bei der Polizei

Ein couragierter Allgäuer der sich schützend vor einen 12-Jährigen im Ostallgäu gestellt hat hat sich bei der Polizei gemeldet.

Die Mutter des Jungen hatte zuvor einen Aufruf bei den regionalen Medien gestartet. Der Zwölfjährige war in Westendorf von mehreren Jugendlichen attackiert und unter anderem auf den Kopf geschlagen worden. Der Autofahrer hatte angehalten und den Jungen beschützt.

Die Polizei hat inzwischen Ermittlungen aufgenommen. Auch wenn der Haupttäter erst 13 Jahre alt und damit strafunmündig sei, könne mit dem Elternhaus oder dem Jugendamt eine Lösung gefunden werden, so Polizeisprecher Christian Owsinski.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen