Füssen/ Hamburg
Comedian aus dem Allgäu verpasst Deutschen Radiopreis

Der Allgäuer Nachwuchskomiker Hubert Werner hat den Sieg beim Deutschen Radiopreis in der Kategorie Beste Comedy verpasst. Er musste sich am Abend in Hamburg der Comedy 'Frühstück bei Stefanie' vom NDR geschlagen geben.

Seit knapp zwei Jahren ist Komiker Hubert Werner täglich mit seiner Rubrik "Daily Hubert" auf dem RSA-Tochter-Sender Radio Galaxy zu hören. Für den Radiopreis konnten sich öffentlich-rechtliche und private Sender mit ihren besten Produktionen bewerben.

Eine unabhängige Jury des Grimme Instituts hat aus den 265 Einsendungen die Sieger gewählt. Sänger Herbert Grönemeyer erhielt den Deutschen Radiopreis für sein Lebenswerk.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen