Lindenberg
City-Manager kommt aus Würzburg

Lindenbergs künftiger City-Manager heißt Bernd Mathieu, ist 31 Jahre alt und kommt aus Würzburg. Der Stadtrat hat sich in nicht-öffentlicher Sitzung für den Diplom-Geograf entschieden. Mathieu hat nach seinem Studium Weiterbildungen im Bereich Marketing, Betriebswirtschaft und Vertrieb absolviert. Zudem hat er als Assistent im Stadtmarketing Böblingen Erfahrungen in dem Bereich gesammelt, den er in Lindenberg verantworten wird.

Er wird seine Arbeit nach Stand der Dinge im Herbst aufnehmen. Weil das Projekt über Mittel der Städtebauförderung unterstützt wird, muss erst ein entsprechender Förderantrag bei der Regierung gestellt und genehmigt sein, bevor der Arbeitsvertrag unterschrieben werden kann, schildert Hauptamtsleiter Roland Kappel das Vorgehen. Er rechnet mit einem Arbeitsbeginn Ende September.

Angestellt sein wird Mathieu bei der neuen City-Marketinggesellschaft. Er wird deren Geschäftsführer. Die neue Stelle ist Teil des Prozesses «Aufschwung» Innenstadt. Dessen Förderung ist zunächst bis Ende 2011 beschränkt, kann aber - Erfolge vorausgesetzt - verlängert werden. Gleiches gilt entsprechend auch für den Arbeitsvertrag des City-Managers.

Um die Stelle hatten sich 57 Personen beworben. Zwei - neben Mathieu eine Mitbewerberin - stellten sich am Montag im Stadtrat vor.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen