Nachfolge
Christine Kuhn-Fleuchaus als AOK-Direktorin verabschiedet

Christine Kuhn-Fleuchaus wechselt nach zehn Jahren als AOK-Direktorin in Memmingen nun offiziell in den Vorstand der AOK Bayern nach München und ist dort als Ressortdirektorin für Marketing und Vertrieb zuständig. Ihre bisherige Stellvertreterin Regina Merk-Bäuml ist die neue Chefin vor Ort.

Kommissarisch führte sie die Memminger Kasse bereits seit Juli 2013. Damals wurde Kuhn-Fleuchaus nach München berufen, um eine Vorstandskommission der AOK zu leiten. Im Rahmen einer Feierstunde im Memminger Rathaus wurden Abschied und Neuanfang jetzt gefeiert.

Mehr über den Wechsel und die Veranstaltung lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 17.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen