Chor der Kapellen erklingt erstmals im Festzelt

Von Hans Honold
| Maria Steinbach Überglücklich waren die Verantwortlichen der Musikkapelle Maria Steinbach, dass der Himmel gestern Mittag rechtzeitig seine Schleusen schloss, so dass das 48. Bezirksmusikfest fast wie geplant stattfinden konnte. Lediglich der Gemeinschaftschor aller Musikkapellen erklang erstmals bei einem Bezirksmusikfest im Festzelt. Denn der Dauerregen hatte die Wiesen stark aufgeweicht.

Über 1000 Musiker formierten sich schließlich im Trockenen und spielten unter Leitung der Bezirksdirigentin Heidemarie Kuhn, des Ehrenbezirksdirigenten Kurt Gäble, des ASM-Präsidenten Franz Pschierer und des Dirigenten der Musikkapelle Maria Steinbach, Johannes Möller. So erklangen unter anderem der ASM- und der Laridah-Marsch sowie die Bayern- und die Deutschlandhymne.

42 Kapellen

Pünktlich zum Festumzug klarte der Himmel ein wenig auf. Tausende Zuschauer säumten die Straßen des Wallfahrtsortes und beklatschten 42 Musikkapellen aus nah und fern.

In den zwei Kilometer langen Zug reihten sich prächtig geschmückte Festwagen ein, begleitet von Oldtimer-Traktoren, Fahnenabordnungen sowie von Vereinen und Gruppen aus dem ganzen Illerwinkel. Selbst der Kindergarten war mit von der Partie. Zusammen boten sie den begeisterten Besuchern ein buntes Bild.

Mit großer Spielfreude marschierten die Kapellen an den Zuschauerreihen vorbei. Alle freuten sich, dass das Wetter den Steinbachern nach den vielen Mühen der vergangenen Wochen letztlich doch keinen dicken Strich durch die Rechnung machte.

Von der Ehrentribüne aus moderierte der Vorsitzende der örtlichen Musikkapelle, Hermann Breher, freudestrahlend den bunten Festzug, an dem insgesamt 79 Gruppen teilnahmen. «Nur durch unsere intakte und kameradschaftlich geprägte Dorfgemeinschaft, in der alle zusammenhelfen», so Breher, «ist es uns gelungen, so ein Fest auf die Beine zu stellen.»

Wertungsspiele Über die Ergebnisse der Wertungsspiele berichten wir in einem gesonderten Artikel.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019