Schwimmbad
Chlorgas im Cambomare Kempten - Feuerwehreinsatz in der vergangenen Nacht

Die Gäste hatten das Freizeitbad Cambomare in Kempten schon verlassen, als am Freitag eine halbe Stunde vor Mitternacht, Chlorgas in einem Technikraum austrat. <%IMG id='957754' title='Bäder im Allgäu: Cambomare Kempten'%>

Die Meldeanlage sprang daraufhin an, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten aus. Laut Stadtbrandrat Andreas Hofer war im Technikraum ein Chlor-Wasser-Gemisch durch eine defekte Leitung ausgelaufen. Die Leitung wurde laut Hofer abgedichtet.

Zwei Mitarbeiter, die sich noch im Cambomare befanden, seien ins Krankenhaus gebracht und dort untersucht worden. Die Feuerwehr lüftete nachts das Bad mit Spezialgeräten. Am Samstag lief der Badebetrieb im Cambomare wieder ganz normal.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen