Altdorf
Cabrio-Fahrer rast in Gegenverkehr

Glimpflich ist ein Verkehrsunfall auf der B12 bei Altdorf ausgegangen. Der Fahrer eines Cabrios war an der Anschlussstelle Altdorf in Richtung Kempten gefahren und wollte dann einen vorausfahrenden Lkw mit Anhänger überholen.

Beim Überholen kam der Cabrio-Fahrer in den Gegenverkehr. Er bremste stark und schleuderte zunächst nach links gegen die Leitplanke, dann mit der Fahrzeugfront unter den Lkw-Anhänger. Unter diesem wurde er noch 90 Meter mitgeschleift.

Alle Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ