Verkehr
Bypass am Klinikum: Vom Krankenhaus in Richtung Ring nur noch über die Robert-Weixler-Straße

An der Kreuzung Adenauerring/Pettenkoferstraße stauen sich ständig die Autos. Eine Art Bypass soll nun den drohenden Verkehrsinfarkt beim Klinikum abwenden. Wer vom Krankenhaus Richtung Ring will, muss künftig die Robert-Weixler-Straße nutzen.

Durch die Erweiterung des Klinikums hat der Verkehr in dem Bereich zuletzt stark zugenommen. Immer wieder stauen sich die Autos sogar auf den Ring zurück. Aus der Bischof-Freundorfer-Straße oder vom Norma-Parkplatz kommt man zu Stoßzeiten kaum noch auf die Pettenkoferstraße.

Um diesen Knoten zu entlasten, soll einer der Verkehrsströme künftig anders abfließen. Die Robert-Weixler-Straße bietet sich als Ventil an für die Autofahrer, die vom Klinikum zum Ring wollen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Jochen Sentner aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019