Kleinwalsertal
Busverkehr wird weiter ausgebaut

Die Gemeinde Mittelberg im Kleinwalsertal will den örtlichen Busverkehr weiter ausbauen: Dazu hat die Gemeinde nun einen Vorplanungsauftrag auf den Weg gebracht.

Demnach sollen schon bald genaue Planungen vorliegen. Weiterhin wünscht sich die Gemeinde dass auch weiterhin Busse der RVA Gäste und Einheimische in der Gemeinde befördern.

Ausserdem möchte Mittelberg den zentral gelegenen Buswendeplatz kaufen: Dieser wird nämlich schon bald unnötig, wenn künftig die Walserbusse bis zur Talstation der Walmendingerhornbahn fahren sollen.

Bürgermeister Werner Strohmeier bezeichnet die Verhandlungen dazu als wichtige Säule zur künftigen Ortsentwicklung Mittelberg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen