Memmingen
Bunte Stockwerke und Schließfächer

«Man merkt, dass es vorangeht», freut sich Burkhard Arnold, Direktor des Memminger Vöhlin-Gymnasiums, mit Blick auf die Erweiterungs- und Umbau-Arbeiten an seiner Schule. Im dritten Bauabschnitt wird jetzt das Hauptgebäude stockweise saniert. «Bis Weihnachten sollen das erste Obergeschoss und ein Teil der zweiten Etage fertig sein», so Arnold. In einem abgegrenzten Bereich des zweiten Stockwerks seien bislang noch Schüler der staatlichen Realschule untergebracht. «Deshalb kann diese Etage nur teilweise saniert werden», sagt der Direktor. Anfang Dezember sollen die Realschüler laut Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger aber in das neue Gebäude an der Schlachthofstraße einziehen können.

Nach der Fertigstellung dieser beiden Stockwerke folge schließlich die Renovierung der dritten Etage und der Fachräume für Biologie, Chemie und Physik, erläutert der Vöhlin-Direktor. «Jedes Stockwerk wird in einer anderen Farbe gestaltet.» Wände, Bodenbelag, Gebäudedecke und Türen seien dann türkis, gelb, rot oder blau. «Kürzlich wurden außerdem die Toilettenanlagen saniert und die Klassenzimmer mit Schrankwänden und Schließfächern ausgestattet», so Arnold. «Das war ein großes Anliegen der Eltern, damit die Kinder nicht immer ihre schweren Bücher schleppen müssen», fährt er fort.

Fest installierte Beamer

Neben neuen Deckenleuchten erhalten alle Klassenzimmer fest installierte Beamer. Im Außenbereich wurden Lehrerparkplatz und Grüngürtel fertiggestellt. «Die Schüler haben nun einen direkten Zugang zum Außenbereich», sagt Arnold. Früher mussten sie durch ein Klassenzimmer gehen, um dorthin zu gelangen.

Insgesamt sei er mit der Sanierung «sehr zufrieden», betont Arnold. «Die Bauarbeiten verlaufen reibungslos.» Obwohl die Prüfung der Deckenkonstruktion für einen zeitlichen Verzug von fünf bis sechs Wochen gesorgt habe, seien die Arbeiter jetzt wieder im Zeitplan. «Unser Ziel ist es, dass wir 2011 die Sanierung abschließen können», berichtet Arnold. «Und wir sind optimistisch, dass das auch klappt.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen