Füssen
Bundesverteidigungsminister Jung besucht Allgäu Kaserne

Franz Josef Jung der Bundesminister der Verteidigung kommt heute in die Allgäu Kaserne nach Füssen. Dort besucht er das Gebirgsaufklärungsbataillon 230. Dabei wird Jung zahlreiche Gespräche führen.

Weitere Treffen sind mit Landrat Johann Fleschhut, Füssens Bürgermeister Paul Iacob und den beiden Landtagsabgeordneten Angelika Schorer und Paul Wengert geplant.

Der Bundesverteidigungsminister wird sich bei dieser Gelegenheit auch in das Goldene Buch der Stadt Füssen eintragen. Erst im Mai diesen Jahres hatte Jung die Jubiläumsfeiern des Gebirgssanitätsregiments 42 in Kempten besucht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ