Kempten
Bundestagsbgeordneter Thomae zu Infogesprächen in Kempten

Der Allgäuer FDP-Bundestagsabgeordnete Stephan Thomae informiert sich am Vormittag zum Thema Beschäftigungsmöglichkeiten von Menschen mit Behinderung im ersten Arbeitsmarkt. In Kempten spricht Thomae mit dem Leiter der Bundesagentur für Arbeit Peter Litzka. Neben Inklusion im Allgemeinen werden auch die sogenannten In-Jobs diskutiert. Bei einem weiteren Termin mit dem DGB beschäftigt sich Thomae mit dem Thema Mindestlohn und die ungleichen Löhnen von Frauen und Männern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ