Bundestagsabgeordneter Stracke wählt Kaufbeurerin für Austausch-Programm

Bianca Maier aus Kaufbeuren darf im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für ein Jahr in die USA.

CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke hat im Wahlkreis Ostallgäu aus mehreren jungen Berufstätigen gewählt und entschieden. Die gelernte Fotografin will ein halbes Jahr ein College besuchen und Berufserfahrung bei einem Praktikum sammeln.

Hinter dem PPP steht der Jahrestag der deutschen Einwanderung nach Nordamerika. Austausch-Paten sind Mitglieder des Amerikanischen Kongresses sowie des Deutschen Bundestages.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen