Kommunalwahl
Bürgermeisterwahl in Lindenberg: Ballerstedt (CSU) und Zeh (FW) in Stichwahl

Mit 37,3 Prozent zieht Eric Ballerstedt in die Stichwahl gegen Amtsinhaber Johann Zeh. Der Rathauschef bleibt mit 41,5 Prozent weit hinter der erhofften absoluten Mehrheit zurück. 'Es wird spannend', sagt der Herausforderer. Was alle drei Kandidaten erschüttert ist die Wahlbeteiligung. Sie liegt nur bei 53,6 Prozent. Angesichts des knappen Ergebnisses will weder Zeh noch Ballerstedt die Favoritenrolle für den zweiten Wahlgang am 30. März annehmen. 'Die Stimmung ist zu diffus', sagt Ballerstedt.

Wie der Wahlabend in Lindenberg abgelaufen ist, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 17.03.2014 (Seite 35).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen