Immenstadt
Bürgermeister Schaupp spricht sich für Neubau der Schulen aus

Die Sanierung der Schulen in Immenstadt würde rund 48 Millionen Euro in Anspruch nehmen. Ein entsprechendes Gutachten hat heute ein Stuttgarter Architekturbüro präsentiert.

Ein Neubau der Schulen hingegen würde bei der Stadt mit rund 46 Millionen Euro zu Buche schlagen 2 Millionen weniger als die Sanierung. Die Schulen seien nicht mehr auf dem neuesten Stand und hier sieht die Stadt Immenstadt dringenden Handlungsbedarf.

Der Bürgermeister Armin Schaupp favorisiert den Neubau der Schulen da die volkswirtschaftlichen Gründe einfach dafür sprechen würden. Das Ergebnis der Machbarkeitsstudien wird am 14. Oktober im Rahmen eines Bürgerforums der Bevölkerung vorgestellt.

Anschließend möchte Schaupp das Thema mit dem Stadtrat weiter beraten. Bei einem Neubau sieht Schaupp zudem die Chance auf eine 40Prozentige Förderung des Freistaats Bayern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen