Westallgäu
Brunft macht Rehe blind

Es herrscht derzeit Brunftzeit in den Westallgäuer Wäldern. Das Rehwild verhält sich dann oft unberechenbar, was eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellt. Urplötzlich tritt es aus dem Wald und quert auch tagsüber vermehrt die Straße. Darauf weist Christian Aigner vom Kreisjagdverband hin und bittet Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit.

«Der Paarungswille macht die Tiere blind vor Liebe», erklärt Aigner. Ist der Rehbock auf Brautschau, treibt er seine Angebetete oft kilometerweit durch Feld und Wald. Je mehr Rehböcke im Revier sind und je heißer die Tage, desto intensiver dieses Verhalten. Das sonst so scheue Rehwild verliert in der Paarungszeit viel von seiner natürlichen Scheu.

Was tun, wenn ein Verkehrsteilnehmer in einen Wildunfall verwickelt wird? Zunächst muss die Unfallstelle abgesichert werden, schildert Aigner, anschließend, das tote Wild - soweit es gefahrlos möglich ist - von der Fahrbahn auf den Seitenstreifen gebracht werden. «Wurde das Wild nur angefahren, wäre es für die spätere Suche wünschenswert, wenn die Unfallstelle markiert ist» (Aigner).

Wird Schalenwild (Reh-, Dam-, Muffel-, Schwarz- oder Rotwild) verletzt oder getötet, muss jeder Fahrer das unverzüglich dem Revierinhaber oder der Polizei melden. Das gewährleiste dem Besitzer auch, dass er die für die Kasko-Schadensregulierung erforderliche Wildunfallbescheinigung vom Jagdpächter oder der Polizei erhält, so der Kreisjagdverband.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen