Party
Brückenhänger-Jam am Illersteg in Kempten: Kunststücke auf dem Fluss

60Bilder

'Klar ist es enttäuschend, aber wir haben das schon erwartet', sagt Joachim Schrade zur Entscheidung des Stadtrats gegen eine stehende Illerwelle, um dort das Surfen auf dem Wasser wie im Münchner Eiskanal zu ermöglichen.

Traurig schien am Samstag allerdings niemand zu sein. 'Die Atmosphäre beim Brückenhängerjam ist super', freute sich Andreas Guggenmoos. Die beiden zählen zu den Begründern der Veranstaltung, die dieses Jahr bereits zum vierten Mal am Illersteg in Kempten stattfand und von Only-Party.de 

Die Surfer wollten anderen zeigen, was sie am 'Brückenhängen' fasziniert. Wer wollte, konnte es selbst versuchen. Anmelden musste man sich dazu beim Longboardverein Oberallgäu. 'In der Boarderszene kennt man sich einfach' sagt Volker Emmert. Er und seine Kollegen hatten auch Longboards dabei, auf denen man eine Runde drehen konnte.

Die Anfänger schlugen sich beim Surfen 'ganz gut, eigentlich', beurteilte Guggenmoos. Er gab Anweisungen: Ins Wasser springen, den Griff am Seil, das an der Illerbrücke hing, in die Hand nehmen und sich hinstellen.

Als krönender Abschluss der Veranstaltung zeigten die Profis in der 'Jamsession', was sie draufhaben. Ein Surfer ließ das Brett unter seinen Füßen kreisen, ein anderer lief auf dem Board vor und zurück. Die Zuschauer staunen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020