Bruchlandung: Männer aus Unterallgäu leicht verletzt

Bei der Bruchlandung mit ihrem Flugzeug-Oldtimer sind zwei Männer aus dem Unterallgäu am Samstag bei Kirchheim/Teck (Baden-Württemberg) leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte der zweisitzige Doppeldecker beim Start Schwierigkeiten, an Höhe zu gewinnen und vollzog eine Bruchlandung in einem Ackergelände. Die beiden 47 und 49 Jahre alten Insassen aus dem Unterallgäu wurden bei der Bruchlandung leicht verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatten sich selbst aus dem Wrack befreien können. An der Maschine vom Typ Bücker-Jungmann 131 entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von mindestens 30 000 Euro. Ein Vertreter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung wurde in die Unfallermittlungen eingeschaltet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen