Briefwahl: Unterlagen gibt es im Bürgerbüro

Kaufbeuren | AZ | Die Wahlvorbereitungen in Kaufbeuren sind in vollem Gange. Inzwischen können bereits die Briefwahlunterlagen beantragt werden (wir berichteten). Um die Unterlagen zu beantragen, muss die Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte ausgefüllt und an das Bürgerbüro der Stadt, Am Graben 3, 87600 Kaufbeuren geschickt werden.

Vollmacht und Ausweis

Schnellstmöglich, heißt es seitens der Stadtverwaltung, werden die Anträge dort bearbeitet. Die Briefwahlunterlagen können aber auch persönlich im Bürgerbüro abgeholt werden. Sollte es nicht möglich sein, die Unterlagen selbst zu beantragen, besteht die Möglichkeit, einen nahen Familienangehörigen damit zu beauftragen. Dieser benötigt eine Vollmacht (ebenfalls auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte) und seinen Personalausweis oder Pass.

Informationen gibt es unter der Telefonnummer (08341) 437-250.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen