Special Wissenswertes ERNÄHRUNG
Wissenswertes

Konzentration
Brauchen Kinder Traubenzucker zum besseren Lernen?

Traubenzucker soll angeblich die Konzentration steigern. Er wird deshalb gerne Kindern mit in die Schule gegeben. 'Es stimmt, dass unser Gehirn auf Glucose, also Traubenzucker, als Energielieferant angewiesen ist', bestätigt Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern.

Glucose pur wird besonders rasch von den Zellen aufgenommen – allerdings hält dieser Energieschub nicht lange an. "Sinnvoller ist es, Kohlenhydrate zum Beispiel in Form von Vollkornprodukten zu essen", empfiehlt Ernährungsexpertin Schubert.

Diese werden im Körper nach und nach in ihre Glucosebausteine zerlegt und ermöglichen eine gleichmäßige Versorgung von Hirn- und Körperzellen. Statt Traubenzucker für zwischendurch rät die Verbraucherzentrale, Schulkindern eine geeignete Pausenbrotzeit mitzugeben.

"Das kann je nach Vorlieben des Kindes ein herzhaft mit Schinken oder Käse belegtes Brot sein, ein Müsli mit Joghurt oder ein Stück vom Lieblingsobst", zählt Heidrun Schubert beispielhaft auf. So lässt sich einem Leistungstief wirksam vorbeugen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019