Veranstaltungsort
Brandschutzmängel im Kornhaus Kempten - Schwachstellen bei Technik und Konstruktion

Imposante Balken aus dem 17. Jahrhundert bilden den Dachstuhl des Kornhauses. Soweit, so gut. Wären da nicht bei der Sanierung zwischen 1996 und 1998 Verstärkungen aus Stahl eingezogen worden. Die verschlechtern die Bewertung aus Sicht des Brandschutzes massiv, weil sie früher auf Hitze reagieren als das blanke Holz.

Zudem gibt es Probleme mit elektrischen Leitungen, Entrauchungskanälen und der Entlüftung. Fachleute erarbeiten zurzeit eine umfassende Planung, wie die Mängel beseitigt werden können. Gefeilt wird an einer Lösung, die Brandschutz, Denkmalschutz und die gewünschten Veranstaltungen unter einen Hut bringt. Eine Brandmeldeanlage in Verbindung mit einer Sprühnebel-Löschanlage wird favorisiert.

Als Vorsichtsmaßnahmen wurde die Zahl der Personen, die sich gleichzeitig im Kornhaus aufhalten dürfen, auf maximal 700 beschränkt. Aus Sicht der Verwaltung verschmerzbar: 'Bei 175 von 180 Terminen im Jahr wirkt sich das gar nicht aus', sagt Martina Dufner-Wucher, zuständig für den Veranstaltungsservice der Stadt. Betroffen seien lediglich der Tatü-Ball, die Festwochen-Eröffnung oder der Neujahrsempfang der CSU.

Den ganzen Bericht über die Mängel beim Brandschutz finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kempten) vom 06.10.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Jochen Sentner aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019