Brand
Brand in Kloster Mehrerau bei Bregenz: Ursache ein elektrischer Defekt

Am Sonntag sind die Ermittlungen in der Brandruine auf dem Gelände des Klosters Mehrerau bei Bregenz abgeschlossen worden.

Demnach ist der Großbrand vermutlich auf einen elektrischen Defekt bei einem der in der Holzlagerhalle abgestellten Fahrzeuge zurückzuführen. Zur Schadenshöhe liegen bisher keine Angaben vor.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ