Füssen
Boogie Woogie, Blues und vieles mehr

Zwei tage lang verwandelt sich die Füssener Altstadt in ein Mekka für Jazz-Freunde: Am heutigen Freitag und am Samstag findet das Festival «fuessen goes jazz» statt. «Zydeco Annie & The Swamp Cats» bieten am Freitag ab 18 Uhr auf dem Schrannenplatz eine musikalische Reise durch die Musikvielfalt Louisianas. Anschließend bringen «Tanja Diebold And Friends» mit Soul- und Jazz-Klassikern die Fans auf die Tanzfläche.

Am Samstag macht ab 15 Uhr die «Hot Shot Blues Band» weiter. Das Trio spielt Blues im Electric Chicago Stil mit preisgekrönten Eigenkompositionen. Das Kontrastprogramm bietet das Münchener Klavierduo «Funtasten»: Mit Boogie Woogie will es dem Publikum einheizen, ehe «Supercharge» mit dem englischen Ausnahmesaxophonisten Albie Donelly übernimmt. An beiden Festivaltagen paradiert die «New Orleans Rhythm Brass Band» durch die gesamte Altstadt und verbreitet flächendeckend «Big Easy»-Stimmung. Ganz wichtig: «füssen goes jazz» findet bei jedem Wetter statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen