Buchloe
Böllerschützen und Bauchtänzerinnen

Punkt 18 Uhr vor dem Buchloer Rathaus. Ein ohrenbetäubender Knall, dem noch viele weitere folgen. Rauch steigt in den strahlend blauen Himmel. Auf das Kommando «Fertigmachen zum Salut» eröffnen die Böllerschützen aus Großkitzighofen und Emmenhausen/Waal mit einem lautstarken Appell die vierte Lange Sommernacht.

Der ausrichtende Gewerbeverein hielt sein Versprechen in diesem Jahr. Es passte gestern Abend einfach alles zum Motto << Einkaufen wie im Urlaub >> - die sommerlichen Temperaturen, das bunte Angebot und die entspannte Stimmung. Menschenmassen schoben sich bei südländischem Flair bis in den späten Abend durch die - zum ersten Mal für den Verkehr gesperrte - Innenstadt.

Buchloer Vereine, viele Künstler und rund 40 Einzelhändler verwandelten die Bahnhof- und ihre Seitenstraßen in eine Einkaufs- und Erlebnismeile. Torwandschießen, Havannabar, Airbrushtattoos, Bauchtänzerinnen, Nostalgie-Schänke, Mountainbikeparcours, Patientenbergung der Wasserwacht - für jeden Geschmack und jede Altersklasse war etwas geboten.

Ein Höhepunkt war sicherlich der Auftritt der << Spanischen Reitschule Schloss Waal >>. Zu spanischen Klängen zeigten die Reiter mit ihren eleganten Pferden eine andalusische Feria auf dem Schrannenplatz. Die beeindruckten Zuschauer spendeten den vornehmen Reitern und ihren farbenfrohen Begleiterinnen begeistert Beifall.

Im neuen Kreisverkehr an der Kreuzung Mindelheimer-/Bahnhofstraße präsentierten die Oldtimerfreunde Lindenberg verschiedene Fahrzeuge, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Ein paar Meter weiter zogen beeindruckende Metallfiguren, unter anderem die Bremer Stadtmusikanten, die kunstinteressierten Besucher an.

Ein Zuschauermagnet war auch der Holzskulpturenschnitzer Georg Rindle aus Langerringen. Nicht mit einem kleinen Messerchen, sondern mit der großen Motorsäge fertige er unter staunenden Blicken unter anderem detailgetreue Tierfiguren.

Auch für die musikalische Unterhaltung war gesorgt. Der Spielmannszug marschierte unermüdlich musizierend die Bahnhofstraße auf und ab. Vor verschiedenen Geschäften postierten sich außerdem verschiedene Gruppen der Vhs-Musikschule, die Band << Gar Crass >> aus Türkheim, die Gruppe << Samba Loco >> und Dudelsackspieler.

Nachdem um 22 Uhr die Läden schlossen, feierten Geschäftsleute und Besucher noch gemeinsam den Abschluss der Langen Sommernacht vor dem Stadtsaal.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen