Gemeinderatsitzung
Böhener Dorfplatz soll neu gestaltet werden

'Es ist alles im grünen Bereich': So lautete das Fazit von Kämmerer Markus Rock zum Haushaltsplan 2015, den der Böhener Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen hat.

Größter Brocken bei den geplanten Investitionen der Unterallgäuer Gemeinde ist der weitere Ausbau der Wasserversorgung im Ortsteil Günzegg, in den im Vorjahr bereits 1,6 Millionen Euro investiert worden sind. Für die Neugestaltung des Dorfplatzes nach dem Abbruch der Alten Schule wurden 80.000 Euro in den Haushalt eingestellt.

Eine längere Debatte entzündete sich an den Problemen mit der Wasserversorgung: Gemeinderat Johann Boppeler monierte, dass beispielsweise im Bereich Ölmühle bei Entnahme von Wasser der Wasserdruck drastisch absinke und auch der Wasserfluss irgendwann fast gänzlich zum Erliegen komme.

Mehr über die Diskussion zum Böhener Haushalt sowie zur Situation der Wasserversorgung lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 25.11.2014 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen