Friedrichshafen
Bodensee- Volleyballer siegen klar und deutlich

In der ersten Volleyball- Bundesliga der Männer bleiben die Häfler weiter das Maß aller Dinge. 3:0 konnte sich der VfB Friedrichshafen gegen den TV Rottenburg durchsetzen. Klarer Gewinner des Schwabenderbys am Samstag zwischen dem VfB Friedrichshafen und dem EnBW TV Rottenburg waren die Hausherren. Mit 3:0 (25:16, 25:10, 25:20) siegte der Deutsche Meister in eigener Halle und bleibt damit auch nach dem vierten Spieltag ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Für die Rottenburger war es der dritte Versuch in ihrer Erstliga-Zugehörigkeit, in Friedrichshafen endlich mal einen Satz zu gewinnen, aber auch der misslang. Rottenburgs Trainer Hans Peter Müller Angstenberger sagte: 'Wir haben nicht frei genug gespielt, so wie neulich in Berlin. Es fehlte die Lockerheit und wir haben zu viel Respekt gehabt.” Rottenburg rutschte damit in der Tabelle auf Platz vier zurück.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen