Urteil
Bluttat und Geiselnahme im Juli 2012 in Durach - Täter zu elfeinhalb Jahren Haft verurteilt

Wegen versuchten Mordes hat das Landgericht Kempten den 49-jährigen Angeklagten zu elf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

Der Vorsitzende Richter begründete das Urteil laut dpa-Angaben mit folgenden Worten: 'Er wollte diesen Mann töten und ist planvoll vorgegangen.' Das Opfer überlebte den Kopfschuss nach einer Notoperation. Nach dem Mordversuch nahm der bewaffnete Angeklagte seine Ex-Frau und deren Mutter als Geisel und drohte sie zu erschießen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020