Straßenverkehr
Blitzmarathon: Mancher Temposünder in Lindenberg zeigt Einsicht

Verstecken dürfe er sich nicht, sagt Bernd Kopka von der Buchloer Polizei. Aber er darf bauliche Gegebenheiten ausnutzen. Und so steht der Polizist hinter einem Gartenzaun an einer Hecke an der Kemptener Straße in Lindenberg, der Durchfahrtsstraße durch den Buchloer Ortsteil.

Er und seine Kollegen Thomas Muggli und Stephan Klaiber setzen im Raum Buchloe um. Dabei wird verstärkt die Geschwindigkeit auf den Straßen überprüft. Standorte wie der in Lindenberg wurden vorher angekündigt, auch in der Allgäuer Zeitung. Dennoch messen die Beamten in knapp zwei Stunden acht Tempoüberschreitungen.

Was die Polizisten in Lindenberg beim Blitzmarathon erlebten, finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 19.09.2014 (Seite 32).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen