Marktoberdorf
«Blaulichttag» lockt die Massen

Reges Treiben beherrschte das Gelände der freiwilligen Feuerwehr in Marktoberdorf beim diesjährigen «Blaulichttag». Zahlreiche Besucher waren gekommen, um der Feuerwehr bei ihrem Tag der offenen Tür über die Schulter zu schauen.

Doch, wie seit dem Umzug ins neue Feuerwehrhaus bereits zweimal zuvor, öffneten sich an diesem Tag nicht nur die Türen der Feuerwehr. «Mit diesem besonderen Tag der offenen Tür möchten wir allen Organisationen, mit denen die Feuerwehr Marktoberdorf das ganze Jahr über zusammenarbeitet, eine Plattform bieten und uns mit ihnen gemeinsam der Öffentlichkeit präsentieren», betonte Kommandant Konrad Ott. So ließen sich an diesem Tag neben Feuerwehr auch Bayerisches Rotes Kreuz (BRK), Polizei und Wasserwacht Marktoberdorf sowie Bergwacht und Technisches Hilfswerk (THW) Kaufbeuren von zahlreichen Zuschauern über die Schulter schauen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen