Einrichtung
Blaue Blume in Kaufbeuren soll renoviert werden

Umfangreiche Renovierungsarbeiten stehen bei der Blauen Blume Schwaben ins Haus. Fenster, Böden, Innen- und Außenanstriche müssen erneuert werden.

Das wurde bei der Jahresversammlung des Freundes- und Förderkreises berichtet. Etwa zwölf Gruppenleiter betreuen in der Einrichtung täglich 35 bis 60 Besucher im Selbsthilfebereich. 'Vom Keller bis zum Dach', erklärte Einrichtungsleiter Wolfgang Vater, werden alle Räume genutzt.

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse hob in seinem Grußwort hervor: 'Die Blaue Blume bereichert das Leben in der Stadt und begeistert die Menschen.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 16.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen