Bistum
Bistum Augsburg: Zahl der Kirchaustritte steigt nach Limburger Bischof-Affäre

Der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Augsburg wird sich auf seiner zweitägigen Vollversammlung unter anderem mit der Affäre um den Limburger Bischof Tebartz-van Elst beschäftigen. Denn seither steigt die Zahl derer, die im Bistum Augsburg – zu dem auch das Allgäu gehört – aus der Kirche austreten. Insgesamt haben sich knapp 7.000 Katholiken im vergangenen Jahr von der Kirche abgewandt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen