Feier in Augsburg
Bischof Dr. Bertram Meier weiht drei Allgäuer zu Diakonen

Diakonenweihe 2020 Gruppenbild
5Bilder
  • Diakonenweihe 2020 Gruppenbild
  • Foto: Daniel Jäckel
  • hochgeladen von Holger Mock

Bischof Dr. Bertram Meier weiht am Samstag, den 11. Juli insgesamt vier Männer aus dem Augsburger Priesterseminar zu Diakonen. Drei von ihnen kommen aus dem Allgäu. Die Feier findet statt in der Basilika St. Ulrich und Afra in Augsburg. Im kommenden Jahr werden die Diakone dann zu Priestern geweiht. Seit September 2019 befinden sich die Weihekandidaten im zweijährigen Diakonatspraktikum.

Die zukünftigen Diakone sind:

  • Jürgen Massinger (31) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Ronsberg. Er hat am Spätberufenenseminar St. Matthias in Waldram sein Abitur gemacht und anschließend in Augsburg und Bangalore Theologie studiert. Sein Diakonatspraktikum absolviert er in der Pfarrei Herz-Jesu in Augsburg.

    Jürgen Massinger (31) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Ronsberg
    • Jürgen Massinger (31) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Ronsberg
    • Foto: Daniel Jäckel
    • hochgeladen von Holger Mock
  • Stefan Hermann Riedel (27) aus der Pfarrei St. Franziskus in Kempten. Er hat am Allgäu-Gymnasium in Kempten sein Abitur gemacht und sein Theologiestudium in Heiligenkreuz, Krakau und Augsburg abgelegt. Für sein Diakonatspraktikum ist er in der Pfarreiengemeinschaft Wallerstein eingesetzt.
    Stefan Hermann Riedel (27) stammt aus der Pfarrei St. Franziskus in Kempten
    • Stefan Hermann Riedel (27) stammt aus der Pfarrei St. Franziskus in Kempten
    • Foto: Daniel Jäckel
    • hochgeladen von Holger Mock
  • Roland Weber (27) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Türkheim.  Er hat am Joseph-Bernhart-Gymnasium in Türkheim sein Abitur gemacht. Danach studierte er in Augsburg und Padua Theologie. Sein Diakonatspraktikum macht er in der Pfarreiengemeinschaft St. Ulrich und Afra in Augsburg.
    Roland Weber (27) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Türkheim
    • Roland Weber (27) aus der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Türkheim
    • Foto: Daniel Jäckel
    • hochgeladen von Holger Mock
  • Michael Hans Schmid (36) aus der Pfarrei St. Nikolaus in Feldhausen auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg. Nach seinem Abitur am Gymnasium in Gammertingen (Landkreis Sigmaringen) hat er ein Studium zum Bauingenieur absolviert und war danach drei Jahre lang in diesem Beruf tätig. Im Anschluss daran hat er Theologie in Augsburg und Rom studiert. Das Diakonatspraktikum durchläuft er in der Pfarreiengemeinschaft Mindelheim.
    Michael Hans Schmid (36) kommt aus der Pfarrei St. Nikolaus in Feldhausen
    • Michael Hans Schmid (36) kommt aus der Pfarrei St. Nikolaus in Feldhausen
    • Foto: Daniel Jäckel
    • hochgeladen von Holger Mock

Der Weihe hätte ursprünglich bereits im Mai stattfinden sollen. Bedingt durch die Corona-Pandemie wurde sie heuer auf die Ulrichswoche Anfang Juli verschoben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen