Asylbewerber
Bis zu 250 Flüchtlinge kommen im September in Memminger Turnhalle

Im Zuge eines Asyl-Notfallplans werden bis zu 250 Flüchtlinge am Sonntag, 6. September in die Turnhalle der Memminger Johann-Bierwirth-Schule (JBS) einziehen. Nach Informationen der Stadt sollen sie bis zu zwei Wochen bleiben. <%IMG id='1393617' title='Stockbetten in der Johann-Bierwirth Turnhalle in Memmingen'%>

Bei der JBS-Halle handelt es sich um eine sogenannte Notfall-Einrichtung. Wenn die Asylbewerber Memmingen wieder verlassen, werden sie auf Unterkünfte in ganz Bayern oder sogar deutschlandweit verteilt. Ziel ist es, die regulären Notaufnahme-Einrichtungen zu entlasten.

Der Notfallplan sieht vor, dass alle schwäbischen Kreise und kreisfreien Städte kurzfristig Flüchtlinge aufnehmen. Seit zwei Wochen steht fest, dass in der JBS-Turnhalle eine Notfall-Einrichtung entsteht. Stockbetten wurden bereits aufgebaut.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen