Buchloe
Bis ins kleinste Detail

Modellbau ist wie das wirkliche Leben. Davon konnten sich die zahlreichen Besucher der Ausstellung der Modellbahnfreunde Buchloe im Stadtsaal überzeugen: Von den neuesten ICE-Zügen über einen Unfall und eine Seilbahn bis zu dem originalgetreuen Abbild des Landstrichs zwischen Jengen und Weicht sowie dem ehemaligen Buchloer Bahnhof war etliches mitzuerleben und zu besichtigen. Während die historischen Nachbauten eher die älteren Besucher interessiert haben, durften die Jüngeren sich inmitten der Spur 1-Anlage an Fernlenk-Traktoren versuchen.

Vertreten waren alle Spurweiten, die es auf dem Markt gibt: Spur Z, die kleinste mit neun Millimetern im im Maßstab 1:160, Spur TT (12 mm), Spur H0 (16,5 mm), Spur 0 (32 mm) und Spur 1 (45 mm). Die gängigste Spur im Handel ist davon die H0. Dem Einfallsreichtum der Modellbahnbauer im Detail waren keine Grenzen gesetzt: So hatte sich zum Beispiel bei der «Bierdosenanlage», einer Landschaft im Winterkleid, ein Skifahrer im Baum verfangen. Als Gäste waren die «N-Bahnfreunde Allgäu» vertreten, die das Vieh auf der Weide, die Baumsägen und die Landfahrzeuge in Miniaturausgabe in monatelanger Geduldsarbeit selbst gebaut hatten.

Fast alle Anlagen würden heutzutage digital betrieben, erklärte Gereon Kirsch von den Modellbahnfreunden. Er hatte in den 1990er Jahren den Arbeitskreis der Volkshochschule ins Leben gerufen. Da das Durchschnittsalter der Mitglieder bei über 60 Jahren liege, wolle Kirsch besonders junge Leute für diese «interessante, äußerst vielseitige Freizeitbeschäftigung» gewinnen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019