Wettervorhersage
Bis Donnerstag kann es immer wieder schneien - Wetterdienst warnt vor glatten Straßen

Bis Donnerstag soll es im Allgäu immer wieder schneien. (Symbolbild)
  • Bis Donnerstag soll es im Allgäu immer wieder schneien. (Symbolbild)
  • Foto: invisiblepower von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Noch am Dienstag hat es im Allgäu richtig geschneit. Es wurde glatt auf den Straßen. Die Polizei meldete 34 Verkehrsunfälle. Auch für die Nacht auf Mittwoch und am Mittwochmorgen warnte der Deutsche Wetterdienst vor Glatteis. Bis Donnerstag kann es immer wieder schneien.

Zum Ende der Woche wird es kalt

Der Mittwoch startete aber trocken. Tagsüber könnte sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt sogar die Sonne hin und wieder sehen lassen. Der Deutsche Wetterdienst warnt für Mittwoch im Oberallgäu und Ostallgäu für Lagen über 1.500 Metern vor Sturmböen. Äste können herabstürzen. 

In der Nacht auf Donnerstag soll es wieder leicht schneien. Bei -1 Grad bis +1 Grad hält der Schneefall bis Donnerstagabend an. Am Freitag bleibt es trocken. Mit -8 bis -4 Grad wird es aber kälter. Sonne und Wolken wechseln sich tagsüber ab.

Das Wochenende startet ähnlich wie der Freitag. Bei einem Mix aus Sonne und Wolken wird es jedoch noch kälter. Am Samstag werden -12 bis -3 Grad erwartet. In der Nacht zum Sonntag könnte es wieder schneien.

Lawinengefahr im Allgäu steigt

Die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen steigt laut dem Lawinenwarndienst Bayern immer weiter an. Zu Beginn der Wochen war die Gefahr noch "gering" (Stufe 1 von 5), am Dienstag dann "mäßig" (Stufe 2 von 5) und am Mittwoch bereits "erheblich" (Stufe 3 von 5).

Weitere Informationen zum Wetter finden Sie auf unserer Wetterkarte.  

Stufe 3 von 5: Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ