Marktoberdorf / Ostallgäu
Biomüll wird zu hochwertiger Erde

Bioabfälle werden unter strengen Überwachungskriterien zu Komposterde verarbeitet und in der Landwirtschaft und im Garten- und Landschaftsbau verwertet. Restmüll hingegen wird unter hohem Kostenaufwand verbrannt. Daher setzt sich die Abfallwirtschaft im Landratsamt Ostallgäu dafür ein, dass keine Bioabfälle mehr in die Restmülltonne gelangen: Sie sind zu schade dafür.

Im Landkreis Ostallgäu werden jährlich rund 4000 Tonnen Biomüll erfasst und in der Kompostierungsanlage der Firma Hubert Schmid Recycling und Umweltschutz GmbH in Görisried verwertet. Dort werden die Bioabfälle zerkleinert und mit Strukturmaterial wie gehäckselten holzige Gartenabfälle vermischt.

Dieses Material wird in abgeschlossenen Tunneln eingelagert und einer sechs- bis achtwöchigen Rotte unterzogen. Durch die Kapselung des Materials lassen sich Belüftung und Befeuchtung so steuern, dass der Prozess möglichst schnell abläuft. Die Selbsterhitzung auf über 60 Grad sorgt für die nötige Hygienisierung und tötet pathogene Keime (Tierseuchen) und Unkrautsamen ab. Das zu kompostierende Material wird in dieser Zeit mehrfach umgesetzt und vier- bis fünfmal gesiebt. Bei den Siebvorgängen werden grobe Materialien, Steine und sonstige Fremd- und Störstoffe ausgesondert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen